Dutch NL English EN French FR German DE
Deutschland
Rheinland-Pfalz
Koblenz

Die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz

Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16. Jahrhundert bestehende, ursprünglich kurtrierische, später preußische Befestigungsanlage gegenüber der Moselmündung in Koblenz. Seit 2002 ist sie Teil des UNESCO-Welterbe. Die Gäste erwarten verschiedene Gastronomiebetriebe. Die Festung liegt auf einem 180 m hohen Bergsporn, dessen schroffe Felshänge im Koblenzer Stadtteil Ehrenbreitstein in das Rheintal auslaufen. Von hier oben haben Besucher einen atemberaubenden Ausblick auf Koblenz und das bekannte “Deutsche Eck”, an dem die Mosel und der Rhein zusammenfließen. Die Festung ist unter Anderem auch ganz bequem mit der Seilbahn erreichbar, wobei man bei der Überquerung des Rheins, eine fantastische Aussicht genießen kann.

Die Festung Ehrenbreitstein, ist die zweitgrößte erhaltene Festung Europas und beherbergt heute das Landesmuseum Koblenz. Sehenswert sind auch das Ehrenmal des Heeres und die ehemals gößte Kanone Europas namens “Greif”.